Unternehmen - Jellinek Transporte
15492
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15492,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-9.1.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Das Unternehmen

Seit 1947 für Sie unterwegs

Das Unternehmen mit aktuellem Sitz in Wien-Meidling wurde 1947 von Oskar Jellinek gegründet und erwarb 1956 das Exklusivrecht für den Import von Rasenziegeln aus Ungarn. So wurde bei der Übernahme durch Tochter Ingrid Neuhold-Jellinek 1972 der Fuhrpark von 5 Fahrzeugen teilweise für den Transport und Handel von Rasenziegeln eingesetzt. Der Schwerpunkt der Aktivitäten verlagerte sich stetig zugunsten der Transporte im Baugewerbe.

Seit 1991 wird das Unternehmen durch Rudolf und Regina Mayer in 3. Generation geführt. Zugleich entsteht ein neuer Geschäftszweig: Spezialkräne, aufgebaut auf 3- und 4-Achs-Lkw zur besseren Kombination und Koordination von Hebearbeiten und Transportleistungen. Auch wird das Angebot auf die Bereiche Schwer- und Sondertransporte bis zu 100 t ausgeweitet. Damals begründet die Firma Jellinek, unter anderem mit der Anschaffung des ersten 66 mt-Krans, aufgebaut auf einen 4 Achs Lkw in Kooperation mit den Firmen MAN und Kuhn, auch ihren Ruf als Pionier bei Großkränen auf Lkw, der sich bis zur Übergabe eines 175 mt-Effer-Krans – des ersten in Österreich – im Jahr 2005 kontinuierlich weiterentwickelt hat.

Auf die Aus- und Weiterbildung der Fahrer wird großes Augenmerk gelegt. Schulungen zur Bedienung der eingesetzten Geräte und Maschinen und laufende Sicherheitsunterweisungen werden zur Gewährleistung des hohen Sicherheitsstandards regelmäßig durchgeführt.

Heute besteht unser Team aus ca. 90 Mitarbeitern. Diese sind ständig für unsere Kunden im Einsatz. Unser oberstes Ziel ist IHRE Zufriedenheit.

frau-neuhold